Menü
Sifu Thorsten Elge

EWTO-Akademien Sifu Elge: Hennigsdorf - Falkensee - Oranienburg

WingTsun - Die effektive Kampfkunst

Unsere Videos bei YouTube "WingTsun - Die intelligente Selbstverteidigung"WingTsun ist die Kunst sich selbst zu verteidigen. Von einer Frau (siehe Selbstverteidigung für Frauen) erfunden, bietet WingTsun auch schwächeren Menschen (z.B. Frauen) die Möglichkeit sich gegen körperlich überlegene Angreifer zu verteidigen. Es ist ein sehr ökonomisches - kräftesparendes System.

WingTsun ist kein Sammelsurium von Techniken. Die Bewegungen, die sich aus den Prinzipien und Formen ableiten, sind effektiv und zielorientiert. Auf spektakuläre Verrenkungen wird bewußt verzichtet. So können auch weniger akrobatische Menschen (z.B.Ältere) diese faszinierende Kampfkunst erlernen.

Inzwischen hat sich die Effektivität des WT-Systems zur realen Selbstverteidigung auch bei den Profis herumgesprochen, so daß auch Spezialeinheiten wie FBI (USA), SEK und GSG9 (Deutschland), RAID (Frankreich), NOCS (Italien), SEK Kantonspolizei Zürich (Schweiz), Antiterror-Einheit Bulgarien und GIP (Luxemburg) inzwischen fleißig diese chinesische Kampfkunst trainieren.

Hinweise zu YouTube

Zu unseren Videos:

"Im Ernstfall bekommst Du keine zweite Chance. Die Rückspultaste gibt es nicht." bei YouTube (Sie verlassen unsere Webseite)

"Die intelligente Selbstverteidigung" bei YouTube (Sie verlassen unsere Webseite)

Unterschied zwischen Kampfkunst und Kampfsport

Angreifer sind nicht fair!WingTsun ist eine Kampfkunst (und kein Kampfsport). So gibt es z.B. keine Wettkämpfe im WT. Wettkämpfe wären für eine reale Selbstverteidigung viel zu gefährlich. Außerdem sind Wettkämpfe immer mit Regeln verbunden. Auf der Straße gibt es aber keine Regeln und keine Schiedsrichter. Niemand sagt mir mit Gewissheit, wann der Kampf beginnt oder bricht den Kampf ab, wenn es Verletzungen gibt. 

Zum SeitenanfangΛ